Stadtführung

Stadtführung

Gruppenführungen


Historische Stadtführung

Das Geschlecht der Grafen von Riedenburg wird nach seinemHistorische Stadtführung (8) Stammvater Babo (+1002) als „Babonen“ bezeichnet. Er lebte und herrschte im Donaugau im 11. und 12. Jahrhundert.
In der Reichsfestung Regensburg versahen sie zudem das Amt des kaiserlichen Burggrafen. Zwei Riedenburger Grafen, Heinrich III. und einer seiner Söhne kamen als Minnesänger zu Ruhm. In dieser Zeit entstanden auf den Höhenzügen um Riedenburg drei mächtige Burgen: Rabenstein und Tachenstein, die heute noch als Ruinen vorhanden sind, sowie die Rosenburg, die die Jahrhunderte überdauert hat und heute einen weithin bekannten Falkenhof beherbergt.

Der „Burggraf von Riedenburg“ führt Sie durch die historische Altstadt und verrät Ihnen unterhaltsame und spannende Details unserer Stadtgeschichte.

Gruppenführungen Samstag und Sonntag möglich.

Dauer: ca. 60 Minuten
Treffpunkt: Marktplatz Riedenburg
Kosten: 2,00 € pro Person
Anmeldung: Herr Wagner 0175/5257760

Nachtführung mit Hexe Gretel

Begleiten Sie unsere Hexe Gretel bei einem “sagenhaften Rundgang” durch das nächtliche Riedenburg. Spannendes erwartet Sie.
Lassen Sie sich überraschen!

Dauer: ca. 90 Minuten
Treffpunkt: Marktplatz Riedenburg
Kosten: 10,00 € pro Person

Nächtliche Stadtführung mit Nachtwächter GustlNachtw+ñchter (14)
und seinem Gesindel

Der Nachtwächter führt Sie durch die romantischen Gassen von Riedenburg und erzählt Ihnen historische Geschichten von bereits vergangenen Zeiten.
Sowohl die Hexe, als auch die Wasch- und Fischerfrau werden Ihnen dazu spannenden Geschichten berichten können.

Dauer: ca. 90 Minuten
Treffpunkt: Marktplatz Riedenburg
Kosten: 10,00 € pro Person

Brauereiführung im Riedenburger BrauhausBrauereif++hrung Riedenburger Brauhaus (1)

Die Familie Krieger gibt Ihnen Einblicke in die Herstellung Ihres Biergenusses. Besichtigen Sie die Brauerei und lernen Sie die ökologische Brauphilosophie kennen. Selbstverständlich können Sie die Öko-Biersorten im Rahmen einer Bierprobe kosten.

Dauer: ca. 60 Minuten
Treffpunkt: Riedenburger Brauhaus
Kosten: 7,50 € pro Person

Sagen, Mythen und SpukgeschichtenwanderungAnja Gerstmann Sagen.Mythen_zugeschnitten

BIS AUF WEITERES NICHT BUCHBAR!

Sagen, Mythen, Spukgeschichten – eine spannende Riedenburg-Panoramawanderung mit Schnitzeljagd für Groß und Klein
(ab 6 Jahren geeignet). Seit alters her wusste man im Altmühltal sehr viele geheimnisvolle Geschichten zu berichten.
Besonders um die Stadt Riedenburg ranken sich viele Sagen. Wen wundert es, denn schon allein der Anblick der drei Burgen
(Rosenburg, Ruine Rabenstein und Ruine Tachenstein) über dem tiefen Tal, dazu die steilen und felsigen Wacholderhänge
assoziiert eine imposante Sagenkulisse.

In einer etwa anderthalbstündigen Panoramawanderung mit Frau Anja Gerstmann, die am Jachenhausener Berghang entlang führt, werden Sie in die Welt der Mythen und Sagen rund um Riedenburg eintauchen. Es erwartet Sie eine unterhaltsame Märchenwanderstunde mit spukenden Burgfräulein, Flaschengeistern und anderen dunklen Gestalten sowie eine Schnitzeljagd, die zur Aufklärung eines mystischen Kriminalfalles führen wird.
Bitte beachten Sie: Für die Führung ist ein gutes Schuhwerk erforderlich, da das Ziel auf einem Berg liegt.

Dauer: ca. 90 Minuten
Treffpunkt: Marktplatz Riedenburg
Kosten: Spendenbasis

Kulinarische StadtführungKulinarische Stadtf++hrung August 2016 (6)_verbessert

Erleben Sie Riedenburg auf eine ganz besondere Art und verwöhnen Sie zudem Ihre Gaumen! Im Rahmen des kulinarischen Rundgangs durch die Drei-Burgen-Stadt erfahren Sie von Frau Hecker spannende Details der Stadtgeschichte, über Denkmäler und Sehenswürdigkeiten. Gespickt mit ausgewählten kulinarischen Köstlichkeiten der örtlichen Gastronomie
bleiben keine Wünsche offen.

Dauer: ca. 4 Stunden
Treffpunkt: Marktplatz Riedenburg
Kosten: 25,00 € pro Person inkl. Menü

Geführte Wanderung mit Manfred BaumannWanderwart Manfred Baumann

Abwechslungsreiche Strecken, spezielle Themenwanderwege sowie unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und Streckenlängen machen die Region rund um Riedenburg zu einem wahren Paradies für Wanderer. Ein kompetenter Wanderwegeführer begleitet Sie auf einer interessanten Wanderung und erzählt Ihnen spannende Details über die naturräumlichen Gegebenheiten.

Dauer: individuell
Treffpunkt: Marktplatz Riedenburg
Kosten: auf Anfrage

Geführte Wanderung rund um den RoßkopfWandern-16db0e01b5_halbig verkleinert

Auf dem Roßkopfsteig bei Riedenburg zeigt sich die Natur von ihrer schönsten Seite. Entlang vier unterschiedlicher Routen inmitten herrlicher Landschaften und Aussichtspunkte bietet dieser Wanderweg einzigartige Ausblicke ins Altmühltal.

Der historische Natur-Erlebnisweg führt vom König-Ludwig-Denkmal zu
einer der größten Jura-Hochflächenheiden Bayerns bis zum Rosskopf und zurück.

Dauer: individuell
Treffpunkt: König-Ludwig-Denkmal (Deising)
Kosten: auf Anfrage

Für Kinder: Märchenstunde mit Fledderick derAnja Gerstmann (2)
Fledermaus (Handpuppe)

BIS AUF WEITERES NICHT BUCHBAR!

„Man sagt, Fledermäuse haben sehr gute Ohren, aber Fledderick hat die besten Ohren der Welt. Und mit denen kann er unglaubliche Dinge hören. Sogar in die Vergangenheit kann er zurücklauschen. So weiß er viele spannende Geschichten rund um Riedenburg zu berichten, die schon sehr lange zurückliegen. Leider kann Fledderick nur fledermausisch sprechen, doch Anja die Geschichtensammlerin beherrscht zum Glück diese Sprache und kann somit die Geschichten den Kindern sehr anschaulich übersetzen.“

Diese Märchenstunde ist für Kinder zwischen drei und acht Jahren konzipiert. Eine Begleitung durch die Eltern ist erwünscht, da Frau Gerstmann mit den Kindern durch die Stadt (von der Tourist-Information bis zur Wassertretstelle zu einem kleinen Amphitheater aus Stein) laufen wird. Bitte an die richtige Kleidung, je nach Wetter, denken.

Fleddericks Tipp: Wer es warm und bequem mag, sollte sich einfach ein Sitzkissen mitbringen.

Dauer: ca. 60 Minuten
Treffpunkt: Tourist-Information Riedenburg
Kosten: Spendenbasis

Nah-Türlich! Umweltbildung und Naturerlebnis in Riedenburg

10_Logo_Schriftzug_2C optimiert für Dokumentewww.nah-türlich.de

Infos zu den Führungen:
Termin:
nach Vereinbarung
Kosten: nach Vereinbarung

 

Archäopteryx im Jurameer – Fossiliensuche im AltmühltalFossiliensuche Frau Pertzl (1)

Nach einer kurzweiligen, für Kinder leicht verständlichen Einführung in die
regionale Geologie suchen wir im Steinbruch bei Jachenhausen nach Versteinerungen.

Dauer: 1,5h
Treffpunkt: Parkplatz Steinbruch Jachenhausen, Paul-Ahrens-Straße, Jachenhausen

 


Wunderwelt Wasser – Keschern an der SchambachIMG_20180807_120720

Aus dem klaren Wasser der Schambach tauchen mit Hilfe von Keschern
und Becherlupen viele erstaunliche und fremdartige Lebewesen auf.
Wir zeigen Ihnen, wer sie sind und wie toll sie sich an ihre nasse Welt angepasst haben.

Dauer: 1,5h
Treffpunkt: Kneippanlage an der Schambach
(in der Nähe des Fuchsgartens)

 


 Wunderwelt Wacholderheide – Unterwegs mit der BecherlupeWacholderheide

Wiese heißt Blumen, Wiese heißt Insekten. Hier in Riedenburg heißt
Wiese noch mehr: Durch den mageren Kalkboden bieten die
Wacholderheiden bei Riedenburg eine überbordende Artenvielfalt.
Tauchen Sie ein in die Wunderwelt Wacholderheide und staunen Sie über ihre Schönheit.

Dauer: 1,5h
Treffpunkt: Jachenhausener Weg, Beginn Klangpfad

Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e.V.voef

www.voef.de

Elebnisse in Riedenburg:

 

Für Schulklassen: Naturerlebnis Altmühltal

Unterrichtsgänge oder Projekte zu verschiedenen LebensräumenWanderweg 17
nach dem Motto „Natur mit allen Sinnen erleben“.

Entsprechend Altersstufe, Schultyp und Wissenstand ergründen Schülerinnen und Schüler spielerisch und experimentell die Natur.

Dauer/Treffpunkt: nach Vereinbarung
Veranstalter: Landschaftspflegeverband VöF e.V.
Leitung: Franziska Jäger, Gebietsbetreuerin Weltenburger Enge
Anmeldung: 09441/207-7324


Sag mir, wo die Blumen sind!Silberdistel Natur Schemtterling Wiese Hummel Blume Besonders (1)

Blüten im Feld und Wald, Wiese und Acker! Lernen Sie auf einer
Exkursion die Blütenschätze unserer Heimat kennen!

Dauer: 2 Stunden
Ort und Zeit: nach Vereinbarung (außerhalb von Naturschutzgebieten)
Veranstalter: Untere Naturschutzbehörde Kelheim und Landschaftspflegeverband VöF e.V.
Leitung: Michael Littel, Dipl.-Ing. Landespflege (FH) und Naturschutzwächter
Teilnehmer: Gruppen von 10 bis 20 Personen
Kosten: Aufwandsentschädigung nach Vereinbarung
Anmeldung: 09441/207-7324


Individuelle Wanderungen mit Natur- und Landschaftsführern

IMG_20181017_141252

Der Landschaftspflegeverand Kelheim VöF e.V. bietet im Landkreis
Kelheim Führungen zu verschiedensten Themen,
wie Arten- und Biotopschutz, Flora und Fauna, Feucht- und Trockenlebensräume, Naturschutzgebiete, Kulturlandschaft
Geologie, naturnahe Wälder und vieles mehr an.

Genaue Routenbesprechung, Dauer und Preis: auf Anfrage
Veranstalter: Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e.V.
Leitung: Natur- und Landschaftsführer
Anmeldung: 09441/207-7324
Hinweis: Bitte auf festes Schuhwerk achten!

Wenn Sie sich für eine Führung interessieren, nehmen Sie einfach Kontakt mit der Tourist-Information auf. Gerne versuchen wir dabei, individuelle Wünsche zu berücksichtigen. Darüber hinaus können Sie Riedenburg auch im Rahmen von Terminführungen erkunden. Diese finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Drei-Burgen-Stadt.