Luftbild

Luftbild

Luftkurort Riedenburg


Der Deutsche Wetterdienst hat im Auftrag der Stadt Riedenburg ein amtliches Gutachten zur Überprüfung des Bioklimas durchgeführt, welches im August 2016 zur Bestätigung des Prädikats „Luftkurort“ für die Stadt Riedenburg führte. Nach den Begriffsbestimmungen ist für Luftkurorte im Abstand von längstens 10 Jahren ein Kontrollgutachten des Bioklimas gefordert. Damit sich ein Ort mit dem Prädikat „Luftkurort“ schmücken darf, müssen gewisse Bedingungen erfüllt sein. Vor allem muss erwiesen sein, dass sich die klimatischen Verhältnisse außerordentlich positiv auf die Gesundheit und das Wohlbefinden des Menschen auswirken.

Das Prädikat Luftkurort verdankt Riedenburg insbesondere seiner geographischen Lage und der Topographie. Das Klima wird durch die Lage in der Fränkischen Alb bestimmt und durch die Höhe von 350 – 500 Meter über Meeresniveau geprägt. Die abwechslungsreiche Landschaft des Altmühltals sorgt auf engem Raum mit dem Wechsel von Hochflächen, Wiesenhängen und Waldgebieten sowie den verschiedenen Höhenlagen für eine Klimavielfalt durch Strahlungs- und Windschutz. So ist Riedenburg bioklimatisch begünstigt und landschaftlich bevorzugt. Für die Belüftung und die lokalen Klimaeigenschaften sind allerdings neben der Größe des Kurortes und der Lage z.B. auch die Dichte und Ausdehnung seiner Bebauung, Frischluftschneisen sowie die Verteilung von Freifläche und Waldgebiet von Bedeutung. Gäste finden hier lufthygienische Bedingungen und schonende Klimafaktoren vor, die sich günstig auf den menschlichen Organismus auswirken und eine Entlastung von eventuell ungünstigen heimischen Bedingungen ermöglichen. Wer in einen Luftkurort fährt, kann sicher sein, dass er dort besonders erholsame Verhältnisse und Bedingungen vorfindet.

Als Rad- und Wanderdestination wird Riedenburg insbesondere von Natururlaubern heimgesucht. Gerade in Zeiten der Schnelllebigkeit und der Reizüberflutung strebt der Mensch in der Dauerrotation des Alltags wieder danach, Halt zu finden und neue Kraft aus der Natur zu schöpfen. Er sucht nach Entschleunigung und will seinem Körper etwas Gutes tun – raus der urbanen Luft mit den zahlreichen hohen Abgaswerten. Wer einfach einmal die Zeit anhalten, loslassen und das innere Gleichgewicht finden möchte ist hier ebenso gut aufgehoben wie der Aktivurlauber. Wir laden unsere Gäste dazu ein, auf den gut ausgebauten Rad- und Wanderwegen die zahlreichen Aussichtspunkte zu entdecken, die schroffen Felsen zu befühlen und einmal tief einzuatmen.